Recos

 

Radiusrekonstruktionssystem

 

Indikationen:

Der Einsatz von Recos®-Radiusrekonstruktionsplatten erfolgt insbesondere zur Fixierung fehlverheilter Radiusfrakturen:

+Typ A2 A3 nach AO-Klassifikation

+Typ A3.2 nach AO-Klassifikation

 

Merkmale und Nutzen:

+Anatomische, atraumatische Plattengeometrie zur bestmöglichen Weichgewebseinbettung

+Plattendesign speziell auf Korrektur des Radius abgestimmt

+Ideale Schraubenpositionierung für optimierte Aufrichtung und Abstützung

+Watershed-line-Philosophie ermöglicht distalste Platzierung

+Farbkodierte Bohrhülsen zur unmissverständlichen Verwendung des richtigen Bohrers

+smartDrive®-Schrauben Ø 2,5 mm oder Ø 3,0 mm – Standard oder winkelstabil

 

 

OP Broschüre:

Recos - Ulnaverkürzungs- und Radiusrekonstruktionssystem

medkoh ag   Europastrasse 31   CH 8152 Glattbrugg         Tel +41 (0)56 484 20 10     Fax + 41 (0)56 484 20 15